Geschäftsleitung

Die SaL Pflegeheime sind Unternehmen mit Tradition. Das Ehepaar Milica und Hans Schmidt gründeten die Seniorenheim am Lietzensee GmbH 1978.
 
Seit  01.Oktober 2009 ist Bärbel Fretter (Rechtsanwältin und Dipl.-Krankenhausbetriebswirtin VKD) die alleinige Gesellschafterin der Seniorenheim am Lietzensee GmbH und gleichzeitig auch die alleinvertretungsberechtigte Geschäftsführerin.
 
Seit Oktober 2012 wird der Betrieb des "Käthe-Dorsch-Haus" in einer eigenen Käthe-Dorsch-Haus GmbH geführt, die durch Abspaltung aus der Seniorenheim am Lietzensee GmbH entstanden ist.
 
Ausdruck der jahrzehntelangen Erfahrungen sind unsere Missions- und Leitgedanken
 
Jeder Bewohner lebt selbstbestimmt und eigenverantwortlich in unseren Einrichtungen Käthe-Dorsch-Haus und Haus Rixdorf. Die Individualität, die Privatsphäre sowie die kulturelle und religiöse Orientierung des Bewohners werden respektiert.

Jeder Bewohner richtet seine Privaträume nach seinen Wünschen und unter Beachtung des Notwendigen aus pflegerischer und hygienischer Sicht ein. Jeder Bewohner ist eingeladen an der Gestaltung seines Umfeldes und des gemeinsamen Alltags mitzuwirken.

Die Mitarbeiter des Haus Rixdorf fördern das Wohlbefinden und die Lebenszufriedenheit der Bewohner, in dem sie diese nur soweit unterstützen und begleiten, wie es notwendig und dem Leistungsspektrum entsprechend ist.

Angehörige und Freunde sind wichtige Bezugspersonen der Bewohner. Auch sie sind Mitwirkende in deren Begleitung und Unterstützung. Diese Mitwirkung wird ausdrücklich zu deren Wohl begrüßt.

Das Haus Rixdorf lebt durch seine Mitarbeiter, denn sie sind Garant für die Qualität der Leistungserbringung. Sie werden in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt. Diese geschieht insbesondere durch Erkennen von Kompetenzen, Aus- und Fortbildung, Fördern und Fordern sowie durch die Übertragung von Zuständigkeit und Verantwortung.

"An Selbstbestimmung interessierten Bewohnern bieten wir ein sicheres Zuhause, aktivierende Betreuung, Wertschätzung und Geselligkeit mit hoher Lebensqualität."